sprachenlernen24
| Affiliate-Webseiten | Sprachenlernen24 |
| Impressum | Datenschutz |
| Sie sind angemeldet. Ihre ID lautet: GT124709 |  
 
 

Landing-Pages: Umsatzsteigerung durch die richtige Zielseite



 
Viele Affiliates stecken Ihre ganze Arbeit in das Erreichen von hohen Klick-Raten und vergessen dabei, dass die Kunden auf der jeweiligen Affiliate-Webseite dann oft vom Angebot überfordert sind und die Seite frustriert und ohne Kauf wieder verlassen.
 
Eine effektive Methode, dem entgegenzuwirken, ist die Einrichtung von so genannten Landing-Pages. Angesteuert werden diese über so genannte Deep-Links, die den Kunden beim Klicken auf Ihre Werbung nicht auf Ihre Homepage, sondern auf eine speziell entworfene Zielseite für die jeweilige Suchanfrage führen – die Landing-Page also. Diese ist optimal auf das jeweilige Suchinteresse des Besuchers zugeschnitten und fungiert als Brücke zwischen der Werbung und der eigentlichen Kaufaktion.
 
Wenn der Kunde auf Ihrer Landing-Page genau die Inhalte findet, nach denen er gesucht hat, wird er anschließend auch weiter auf Ihre Affiliate-Webseite schauen. Ein großer Vorteil für Sie ist, dass bisher nur wenig Werbende sich die Mühe machen, solche Landing-Pages einzurichten bzw. diese vernünftig zu gestalten und abzustimmen. Und das, obwohl diese Maßnahme eine Umsatzsteigerung von mindestens 20 Prozent bedeutet.
 
Mit einer Landing-Page, haben Sie einen weiteren Vorteil, nämlich, dass Sie doppelten Content – der Suchmaschinen-Killer schlechthin – vermeiden.
 
Ein weiterer Vorteil von Landing-Pages ist: Sie können in den HTML-Code Ihrer Landing-Page einen Code einbauen, um Ihre individuelle Erfolgstatistik zu sehen. Dies geht beispielsweise mit dem Programm Google Analytics von Google. Mit diesem Programm haben Sie die Möglichkeit, Ihre Seitenbesucher sehr detailliert zu analysieren. Sie können sich z.B. anzeigen lassen, aus welcher Stadt Ihre Seitenbesucher kommen und welche Suchwörter sie verwendet haben. Des Weiteren, welche Suchmaschine sie benutzt haben und wie lange Sie auf Ihrer Landing-Page verweilt sind.
 
Im Folgenden wollen wir Ihnen einige Tipps zur optimalen Gestaltung Ihrer Landing-Page geben.
 

Tipp 1: Definition der Zielgruppe


Bevor Sie eine Landing-Page einrichten und diese gestalten, sollten Sie sich über die Zielgruppe klar werden, die Sie mit Ihrer Werbung ansprechen wollen.
 
Wollen Sie Sprachenlernen24-Sprachkurse eher an Rentner verkaufen, die genügend Freizeit haben, um eine neue Sprache zu erlernen oder lieber an Geschäftsleute, die eine neue Sprache aus Berufszwecken lernen wollen? Sprechen Sie mit Ihrer Werbung Reisende an, die schon jetzt ihren Sommerurlaub vorbereiten? Oder wollen Sie gezielt eine oder einige wenige Sprachen bewerben, die in einem bestimmten Land oder einer Gegend gesprochen werden?
 
Sowohl die Werbung als auch die Landing-Page Ihrer Werbung sollten auf Ihre Zielgruppe zugeschnitten sein. Wie dies funktioniert, erfahren Sie durch folgende praxisorientierte Formulierungs- und Gestaltungstipps.
 

Tipp 2: Abstimmen von Werbung und Landing-Page


Wir haben hier einige Tipps für Sie zusammengestellt, die Ihnen helfen sollen, dank einer benutzerdefinierten Werbeanzeige und Landing-Page mehr Geld zu verdienen:
 
Sind Werbeanzeige und Landing-Page aus einem Guss heraus gestaltet, zeugt das von Professionalität und weckt somit das Vertrauen Ihrer Kunden. Wir empfehlen, für beide ein wiedererkennbares Design oder eine aufeinander abgestimmte Textformulierung zu nutzen.
 
Ein Beispiel:
 
Werbeanzeige Landing-Page:
Spanisch-Sprachkurs
machen Sie sich sprachlich
fit für den anstehenden
Spanien-Urlaub
In dem Sprachenlernen24-Spanisch-Sprachkurs
finden Sie über 450 Vokabeln und Redewendungen
für Ihren nächsten Spanien-Urlaub.

Durch die aufeinander abgestimmte Formulierung werden Ihre Kunden beim Weiterklicken von der Werbeanzeige zu Ihrer Landing-Page daher nicht unnötig verwirrt und müssen sich nicht erst zu dem von Ihnen gewünschten Produkt durchklicken.
 

Tipp 3: Gestaltung der Landing-Page


Eine griffige Überschrift, die genau den Erwartungen Ihrer Seitenbesucher entspricht oder etwa ihr Interesse in das verkaufte Produkt weckt, ist bei der Gestaltung der Landing-Page ausschlaggebend. Nicht zuletzt deshalb, weil Überschriften-Inhalte einen Einfluss auf den Page-Rank Ihrer Seite haben. Versuchen Sie, genau die Formulierung der Werbung, über die der Besucher auf die Landing-Page kommt, auch in der Überschrift wiederzuverwenden. So sieht der Besucher sofort, dass er richtig ist.
 
Beschränken Sie sich nicht nur beim Text auf das Wesentliche, sondern auch bei der Bebilderung Ihrer Landing-Page. Benutzen Sie nur EIN Bild des Produkts, für das Sie werben. Weitere Bilder würden Seitenbesucher nur vom Kauf Ihres Produkts ablenken.
 
Ohne herunterzuscrollen muss einem potentiellen Kunden beim Besuch Ihrer Seite sofort klar sein, was genau Sie verkaufen wollen. Liefern Sie erst unter dem Knick, also wenn Ihr Besucher einmal heruntergescrollt hat, ausführlichere Informationen zu Ihrem Produkt.
 
Um Seitenbesucher so lange wie möglich auf Ihrer Seite zu behalten und sie innerhalb kürzester Zeit zum Kauf zu bewegen, muss Ihre Landing-Page nur die wichtigsten Informationen über Ihr Produkt enthalten. Wir empfehlen Ihnen deshalb ganz auf ein Navigationsmenü zu verzichten und unnötige, produktfremde Informationen und Fotos ganz zu verbannen. Konzentrieren Sie sich inhaltlich auf das Wesentliche, damit Ihre Besucher auf der Landing-Page gleich die gewünschten Informationen finden.
 
Auch die Benutzerfreundlichkeit Ihrer Seite spielt bei der Kaufentscheidung eines potentiellen Kunden eine Rolle. Ein Wichtiger Aspekt ist hier die Leserlichkeit Ihrer Landing-Page. Entscheiden Sie sich auf jeden Fall für eine Schriftgröße, die größer als 10 pt ist. Nutzen Sie außerdem Aufzählungen, um Ihren Kunden wichtige Aspekte Ihres Produkts schneller zu vermitteln. Auch durch Hervorhebungen mit fetter Schrift lassen sich Produkt-Besonderheiten sinnvoll gestalten.
 
 
Erste Schritte:
Übersicht
Einführung für neue Affiliates
Affiliate-Handbuch
Teilnahmevereinbarung
Ihre Homepages
Drei Wege als Affiliate
Häufig gestellte Fragen und Kontakt
Umfrage
 
Ihr Verdienst:
Provisionsplan
Ihre Verkaufsstatistik
Ihre Klickstatistik
Bestellstatus meiner kürzlich vermittelten Produkte
 
Für Ihre Homepage:
Empfehlungen
Empfehlungen 2
Textlinks
Newsletterbox
Content für Ihre Homepage
Bereiten Sie Ihre Besucher auf den Kauf vor!
Suchen Sie nach neuen Affiliates!
Wo finden Sie neue Affiliates?
So kontrollieren Sie Ihren Erfolg
Werbebanner
Werbebanner oder Empfehlungen?
Bildergalerie
Gestaltung- & Formulierungstipps
Überschriften
Suchmaschinenoptimierung
Ihre Homepages
Erhöhen Sie den PageRank Ihrer Seiten!
PageRank für Kindersprachkurse
PageRank, um neue Affiliates zu finden
PageRank für die Produktübersicht
Erhöhen Sie Ihre Glaubwürdigkeit
Cross-Selling
So erhöhen Sie die Verkaufsrate Ihrer Werbebanner
 
Verkauf auf Ebay:
Online-Auktionen: So verkaufen Sie regelmäßig Produkte
Online-Auktionen: Nach dem Ende der Auktion
Häufig gestellte Fragen zu Auktionen
Online-Auktionen: Übersichtsplan
Online-Auktionen: Auktionsvorlagen
Kundenbindung durch Dankesschreiben
In einfachen Schritten zum eBay-Shop
Wie Sie mit Ihren Altkunden aus Online-Auktionen auch Jahre später noch Umsatz machen
Mit Ihrem Provisionsguthaben neue Produkte (Dropshipping) bestellen
Wiederverkaufs-Pakete bestellen
Dropshipping bestellen
 
Verkauf auf Amazon:
Verkaufen Sie auf amazon.de!
Mit Ihrem Provisionsguthaben neue Produkte (Dropshipping) bestellen
Wiederverkaufs-Pakete bestellen
Dropshipping bestellen
 
Verkauf im eigenen Internet-Shop:
Verkauf über eigenen Internet-Shop
Wiederverkauf unserer Produkte
Nachhaltige Kundenbindung
Mit Ihrem Provisionsguthaben neue Produkte (Dropshipping) bestellen
Wiederverkaufs-Pakete bestellen
Dropshipping bestellen
 
Produkte vermitteln über Google AdWords:
Verkauf über Google Adwords
Google Adwords: Klicks für wenige Cents
Wie Sie bei Google Adwords immer auf dem 1. Platz erscheinen
Über Adwords neue Affiliates finden
Wie Sie durch 'Splittesting' bessere Anzeigen schalten können
Landing-Pages: Umsatzsteigerung durch richtige Zielseite
 
Weitere Verdienstmöglichkeiten:
Geld verdienen durch E-Mails
Buchen Sie Werbebanner!
Paidmails
Ersteigern Sie Bannerwerbeplätze!
Wie Sie durch Forenbeiträge hohe Provisionen erzielen werden
Legen Sie sich eine E-Mail-Signatur zu!
 
Sprachkurs-Sortiment als CSV:
XLS-Format
ODS-Format
CSV-Format
 
Sprachenlernen24